Austellung:
„Fremd bin ich hierher gekommen“ – Junge Geflüchtete in 25 Portraits


von Heike Beutel (Text) und Antje Zeis-Loi (Fotos)
Sounddesign: Michi Kleiber, Hundefängermusik.

Geflüchteten Kindern und Jugendlichen ein Gesicht zu geben ist das Anliegen des gleichnamigen Buches, erschienen im Emons Verlag 2020. Sie sind über komplizierte Wege aus ihrer Heimat geflüchtet. (…) Das Sein im „Hier und Jetzt“ möchten wir mit den Porträts und Geschichten für die Betrachter und Leser festhalten und erlebbar machen. Die Kinder und Jugendlichen sind jetzt bei uns. Und sie haben ein Recht auf die Gestaltung ihres Lebens – hier und jetzt. (Heike Beutel und Antje Zeis-Loi, Vorwort des Buchs)

Die Ausstellung zeigt Porträts und lässt die porträtierten Jugendlichen zu Wort kommen.

Die Bilder sind Im Foyer des COMEDIA Theaters bis zum 19. September 2020 zu sehen.

Die Wanderausstellung wird gefördert von der Dr. Werner Jackstädt-Stiftung und der NRW Stiftung, Naturschutz, Heimat und Kulturpflege.

Weiterlesen